Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Skischule Defereggental - St. Jakob KG lehnt jede Haftung für Unfälle, die sich während, vor oder nach dem Skiunterricht ereignen ab. Für Unfall- und Haftpflichtversicherung sind die Teilnehmer selbst verantwortlich. Kartenrückerstattung wegen Verletzung oder Krankheit nur mit ärztlicher Bestätigung eines ortsansässigen Arztes. Nur nicht genützte Tage (Differenzbetrag) werden rückerstattet.

Kursausfälle wegen witterungsbedingter Einflüsse (höhere Gewalt) werden nicht ersetzt. Verkleinert sich eine Gruppe auf weniger als die angegebene Mindestteilnehmerzahl, behält sich die Skischule das Recht vor, diese zusammenzulegen oder die Unterrichtsstundenanzahl  zu verkürzen. Mehrmaliger Lehrerwechsel aufgrund der flexiblen Organisation möglich.

Die Skikurskarte ist nicht übertragbar und bei Verlängerung vorzuweisen. Nicht verbrauchte Kurstage verfallen. 

Nach Stornos verbindlicher Buchungen bei Privatkursen verrechnen wir den vollen Preis. Privatunterricht findet bei jeder Witterung statt.

Alle Preise inkl. 20% MWst.  Preisänderungen vorbehalten.